logo

Max Weiss

St. Moritz – Engadin – Switzerland

Heft mit farbige Photographien und mit Bildlegenden in fünf Sprachen von St. Moritz und dem Oberengadin

ISBN: 978-3-907067-00-0
Umfang: 36 Seiten
Format: 14,80 x 21 cm
Einband: kartoniert
Erschienen: Januar 2008

Kategorien:

CHF 10.00

Fotoheft, Format 21 x 15 cm, 36 Seiten, 33 ganz- oder doppelseitige Farbaufnahmen, Bildlegenden in Deutsch, Französisch, Englisch, Italienisch und Japanisch. Portrait der schönsten Alpenregion mit Bergen, Gletschern, Seen und malerischen Dörfern.

Fotoheft, Format 21 x 15 cm, 36 Seiten, 33 ganz- oder doppelseitige Farbaufnahmen, Bildlegenden in Deutsch, Französisch, Englisch, Italienisch und Japanisch. Portrait der schönsten Alpenregion mit Bergen, Gletschern, Seen und malerischen Dörfern.

Max Weiss

Max Weiss ist Gründer und war Leiter des Montabella Verlages St.Moritz und gilt als Pionier auf dem Gebiet der Panorama-Fotografie. Er wurde 1945  in Fehraltorf im Zürcher Oberland geboren. Er kam 1968 per Zufall als Bleisetzer und Gestalter ins Engadin. Neben Beruf und Pferdesport widmete sich der ehemalige Kavallerist der Weiterbildung. Er erlange das Diplom als Kalkulator Auftragsbearbeiter Druckerei, absolvierte eine Ausbildung für Grafik und Illustration sowie Lehrgänge für die Fachfotografie in München und Schaffhausen. Max Weiss nahm Malunterricht bei Lajos Tscheligi und konnte als Mitglied einer Künstlervereinigung 1980 Gemälde im Grand Palais der Champs Elisées in Paris ausstellen. Fotoausstellungen realisierte er 1998 im Park Hotel Kurhaus in St.Moritz, 1999/2000 im Rahmen der St.Morizer Millenniums-Feierlichkeiten und 2002 im Kunstzelt am White Turf St.Moritz. Als Fotograf und ehemaliger Verleger will Max Weiss auf die Schönheiten des Engadins aufmerksam machen. Max Weiss ist verheiratet und hat zwei Töchter.