logo

Buchpräsentation Archäologie Graubünden Band 5

Die fünfte Ausgabe der Reihe «Archäologie Graubünden», herausgegeben vom Archäologischen Dienst Graubünden, informiert in Kurzberichten über die wichtigsten Entdeckungen der Jahre 2021 und 2022. Wissenschaftliche Artikel vertiefen einzelne Themen der Bündner Archäologie: historischen Wohnbauten und Burgen sind mehrere Beiträge gewidmet. Erste Einblicke in das spannende Forschungsprojekt «CVMBAT» bietet der Bericht zu
Read More

Buchvernissage “Geborä zum Heuä”

Seit über einem Vierteljahrhundert ist Bartli Valär in Graubünden bekannt wie ein bunter Hund. Zuerst durch Radiobeiträge mit kurligen Sketschen auf Prättigauerdeutsch, dann durch unzählige Auftritte und nicht zuletzt durch seine CDs und Bücher.Mit «Geborä zum Heuä» legt der bekannteste «Bergbauer» Graubündens eine Sammlung seiner besten und bekanntesten Geschichten und Liedertexten vor. Angefangen von Erlebnissen mi
Read More

Holger Finze-Michaelsen liest aus “In diesem wilden Tal”

Reservation notwendig under gb.klosters@bluewin.ch oder unter 081 422 49 89
Read More

Buchvernissage “Laute ins Klare des Abends”

In diesen Gedichten befasst sich Arnold Spescha mit der Sprache, mit der Rolle der Muttersprache, die ihm die Welt gezeigt hat: «Mit dir/hab ich/die Welt entdeckt/warst Hilfe/mir auch/um die Dinge/zu sehen/und sie/zu benennen». Der Philosoph Martin Heidegger schrieb: «Kein Ding ist, wo das Wort fehlt, nämlich das Wort, das jeweils das Ding nennt.» Spescha beschäftigt sich mit den Wörtern und ihren Bedeutungen auf der
Read More

Buchvernissage “Die Bündner Partein auf der Suche nach Identität und Macht” Adolf Collenberg

Romanische Präsentation Die Studie untersucht die Strategien und Handlungsweisen der politischen Eliten in Graubünden. Zunächst wird die spannungsreiche Entwicklung der überkonfessionellen konservativ-föderalistischen Allianz ab 1880 bis zu deren Auflösung 1903 und die Herstellung von Paritäten mit dem Freisinn ab 1891 dargestellt. Danach rückt die Entwicklung des konservativen Lagers im Wettbewerb mit den Liberalen,
Read More

Buchvernissage “Die Bündner Partein auf der Suche nach Identität und Macht” Adolf Collenberg

Anmeldungen zur deutschsprachigen Präsentation bis 1. Dezember 2023 unter info@kulturforschung.ch Die Studie untersucht die Strategien und Handlungsweisen der politischen Eliten in Graubünden. Zunächst wird die spannungsreiche Entwicklung der überkonfessionellen konservativ-föderalistischen Allianz ab 1880 bis zu deren Auflösung 1903 und die Herstellung von Paritäten mit dem Freisinn ab 1891 dargestellt. Danach rückt
Read More

Vernissage “Unterwegs im grünen Tal” Martin Stihl-Koch

Fünf Menschen und 238 Stück Vieh – ein Alptag in Partnun. Als die Heinzen vom Montafon nach St. Antönien kamen. Wenn die Raben die Tschäppel aus der Erde zupfen. Mit offenen Augen vom Platz auf die Sulzfluh. Erlebnisse und Ansichten eines St. Antönier Jägers. Wenn am Morgen 140 Ziegen mit dem 13-jährigen Geissler losziehen. Aschariner Bauern zerstören eine Brücke über den Schanielabach, um den Jenazern den Zugang in
Read More

Vernissage “Eine Hoffnungsgeschichte” Clarissa Brimer

Als vierzehnjähriges, todkrankes Mädchen hat Clarissa eine Menge durchgemacht. 2018 wurde das Buch verfasst, in dem sie ihre Erfahrung mit der lebensbedrohlichen Krankheit schildert, an der sie litt. Clarissa hatte eine schwere Aplastische Anämie. Ihr Knochenmark hat kein Blut mehr produziert. In ihrer Geschichte zeigt sie aus den Augen einer 17 Jährigen wie Blutmangel, andauernde Arztbesuche, Chemotherapie usw. ein
Read More

Das Buch am Nachmittag Gian Gaudenz “Bündnerspeck”

Das Haus ist leer. Kein Bild an der Wand, kein Nagel, keine Teppiche, keine Möbel. Eine unheimliche Stille. Die Stille ist ungewohnt, traurig. Das Haus wurde verkauft.  Gian horcht in die Stille hinein und plötzlich meint er eine Stimme zu hören. Leise und doch vertraut ….. «Gianin, ve a maisa – komm zu Tisch. Die Ravioli sind fertig!»  Nona Annina weiss ganz genau, was sich Gianin zum Mittagessen wün
Read More

Buchpräsentation “Der längste Reisezug der Welt” Rhätische Bahn

Er ist eine Geschichte für sich: der Weltrekord der Rhätischen Bahn mit dem längsten Reisezug der Welt. Am 29. Oktober 2022 schreibt die über 130-jährige Privatbahn aus der Schweiz Bahngeschichte – mit einer verrückten Idee, die es in die Guinness World Records schafft.1,91 Kilometer ist er lang, zusammengesetzt aus 25 mal 4 Wagen, gesteuert von sieben mutigen Lokführern. Einmal mehr zeigen es die Schweizer Bahnp
Read More