logo

Rumantscha, Lia (Hrsg.)

Des Esels Ei und die Drachen / L’öv da l’esan e’ls draguns

Märchen aus dem Engadin / Parevlas da l'Engiadina

ISBN: 978-3-905688-24-5
Umfang: 136 Seiten
Format: 19,50 x 27,50 cm
Einband: gebunden
Erschienen: September 2007

Kategorien: .

€ 29.40

Vor langer Zeit, es sind nun mehr als 100 Jahren, erzählten einige Frauen im Engadin dem Kulturkenner und Zeitungsredaktor Gian Bundi die Märchen aus ihrer Umgebung. Darin ist die Rede von Mädchen und Burschen, die mit Hilfe von Mäusen, Eseln und Drachen ihr Glück finden. Manche müssen in die Fremde gehen, andere verlieren ihren Weg und ihr Schicksal scheint eine einzige Tragödie. Das Ende der Geschichten ist allerdings ein Fest für alle. Die Schauplätze sind eine alte Mühle, Berge, Seen und Wälder des Engadins, aber auch, in der Tradition der Engadiner Auswanderer, Venedig und Holland.
Der Berner Graphiker und Maler Hans Eggimann illustrierte für Gian Bundi einige der Märchen mit genauer Beobachtungsgabe und hintergründigem Witz.
Die Märchen werden auf der inliegenden DVD auf romanisch und deutsch erzählt./
Quistas parevlas, raquintedas da Nann’Engel ed otras duonnas in Engiadina sun edidas cò scu cha Gian Bundi las avaiva ramassedas. Bellas mattas e giuvens curaschus as mettan in viedi e zieva spaventusas experienzas rivan a lur böt. Mürs, chauns, esans, monsters e draguns güdan finelmaing a superer tuot las aversiteds, uschè cha a la fin da l’istorgia do que adüna üna granda e bella festa. Ils lös sun da chatter in vegls mulins, in noss gods ed in nossas muntagnas, ma eir illa tradiziun dals randulins a Vnescha ed Ollanda. Las illustraziuns sun pittüredas da l’amih da Bundi, il pittur bernais Hans Eggimann, chi cun prezisiun ed ironia so der üna taimpra tuottafat egna. Las parevlas sun raquintedas in puter ed in tudas-ch sül disc cumpact inclus a quist cudesch.

Vor langer Zeit, es sind nun mehr als 100 Jahren, erzählten einige Frauen im Engadin dem Kulturkenner und Zeitungsredaktor Gian Bundi die Märchen aus ihrer Umgebung. Darin ist die Rede von Mädchen und Burschen, die mit Hilfe von Mäusen, Eseln und Drachen ihr Glück finden. Manche müssen in die Fremde gehen, andere verlieren ihren Weg und ihr Schicksal scheint eine einzige Tragödie. Das Ende der Geschichten ist allerdings ein Fest für alle. Die Schauplätze sind eine alte Mühle, Berge, Seen und Wälder des Engadins, aber auch, in der Tradition der Engadiner Auswanderer, Venedig und Holland.
Der Berner Graphiker und Maler Hans Eggimann illustrierte für Gian Bundi einige der Märchen mit genauer Beobachtungsgabe und hintergründigem Witz.
Die Märchen werden auf der inliegenden DVD auf romanisch und deutsch erzählt./
Quistas parevlas, raquintedas da Nann’Engel ed otras duonnas in Engiadina sun edidas cò scu cha Gian Bundi las avaiva ramassedas. Bellas mattas e giuvens curaschus as mettan in viedi e zieva spaventusas experienzas rivan a lur böt. Mürs, chauns, esans, monsters e draguns güdan finelmaing a superer tuot las aversiteds, uschè cha a la fin da l'istorgia do que adüna üna granda e bella festa. Ils lös sun da chatter in vegls mulins, in noss gods ed in nossas muntagnas, ma eir illa tradiziun dals randulins a Vnescha ed Ollanda. Las illustraziuns sun pittüredas da l’amih da Bundi, il pittur bernais Hans Eggimann, chi cun prezisiun ed ironia so der üna taimpra tuottafat egna. Las parevlas sun raquintedas in puter ed in tudas-ch sül disc cumpact inclus a quist cudesch.