logo

Claudia Carigiet Kienberger

Gian und Gianna

ISBN: 978-3-905688-41-2
Umfang: 64 Seiten
Format: 22,60 x 28,30 cm
Einband: gebunden
Erschienen: Oktober 2008

Kategorien: .

€ 31.50

Die Geschichte von Gian spielt in Sils-Maria vor 100 Jahren, als das Hotel Waldhaus eröffnet wurde. Die Idee dazu lieferte eine alte Fotografie mit der Abbildung der Ziegenherde von Sils und der Hinweis dazu, dass der Hirt Vipern fing, um sein Taschengeld aufzubessern.
Das Buch enthält zwei Versionen der Geschichte, eine männliche («Gian») und eine weibliche («Gianna»). In der weiblichen Version spielt das Mädchen die Rolle der mutigen Ziegenhirtin und der Junge ist das hilfsbedürftige Ferienkind Karl.

Die Geschichte von Gian spielt in Sils-Maria vor 100 Jahren, als das Hotel Waldhaus eröffnet wurde. Die Idee dazu lieferte eine alte Fotografie mit der Abbildung der Ziegenherde von Sils und der Hinweis dazu, dass der Hirt Vipern fing, um sein Taschengeld aufzubessern.
Das Buch enthält zwei Versionen der Geschichte, eine männliche («Gian») und eine weibliche («Gianna»). In der weiblichen Version spielt das Mädchen die Rolle der mutigen Ziegenhirtin und der Junge ist das hilfsbedürftige Ferienkind Karl.