logo

Verena Oertli-Speich

Ds Landsgmei-Halsband

Das Landsgemeinde-Halsband

ISBN: 978-3-905688-21-4
Umfang: 32 Seiten
Format: 21,50 x 30,40 cm
Einband: gebunden
Erschienen: April 2008

Kategorien: .

€ 17.90

Das neue Kinderbuch zur Landsgemeinde

Alle Jahre wieder findet im Glarnerland am ersten Sonntag im Mai die Landsgemeinde statt. Auch Laura aus Binz darf heute an diesem wichtigen Glarner Tag dabei sein. Zusammen mit ihrem Cousin Kaspar aus Haslen und dessen Hund Prinz geht sie im Städtchen auf Entdeckungsreise. Die Kinder verfolgen zuerst den Umzug der Glarner Regierung und ihrer Gästen vom Rathaus zum Landsgemeindeplatz. Sie wundern sich über die vielen Leute, die sich dort auf dem Ring versammelt haben. Das Glarner Volk wird an diesem Sonntag gemeinsam über die Geschicke des Kantons abstimmen. Auch für Prinz ist heute ein wichtiger Tag. Er soll nämlich ein neues Halsband erhalten; eines mit Messingkühen, die wie Gold glänzen. Deshalb darf der Hund die Kinder an die Landsgemeinde begleiten. Dabei geraten die drei in ungeahnte Schwierigkeiten, die sich später zum Glück in Minne auflösen und bei einem feinen Landsgemeindeschmaus in Haslen enden.

Im Buch kann der Text in Glarner Dialekt und in Hochdeutsch gelesen werden, auf der beiliegenden CD wird die Geschichte in Glarner Dialekt erzählt. Dem Buch liegt ausserdem ein klassisches Glarner-Tüechli für Kinder bei.

Das neue Kinderbuch zur Landsgemeinde

Alle Jahre wieder findet im Glarnerland am ersten Sonntag im Mai die Landsgemeinde statt. Auch Laura aus Binz darf heute an diesem wichtigen Glarner Tag dabei sein. Zusammen mit ihrem Cousin Kaspar aus Haslen und dessen Hund Prinz geht sie im Städtchen auf Entdeckungsreise. Die Kinder verfolgen zuerst den Umzug der Glarner Regierung und ihrer Gästen vom Rathaus zum Landsgemeindeplatz. Sie wundern sich über die vielen Leute, die sich dort auf dem Ring versammelt haben. Das Glarner Volk wird an diesem Sonntag gemeinsam über die Geschicke des Kantons abstimmen. Auch für Prinz ist heute ein wichtiger Tag. Er soll nämlich ein neues Halsband erhalten; eines mit Messingkühen, die wie Gold glänzen. Deshalb darf der Hund die Kinder an die Landsgemeinde begleiten. Dabei geraten die drei in ungeahnte Schwierigkeiten, die sich später zum Glück in Minne auflösen und bei einem feinen Landsgemeindeschmaus in Haslen enden.

Im Buch kann der Text in Glarner Dialekt und in Hochdeutsch gelesen werden, auf der beiliegenden CD wird die Geschichte in Glarner Dialekt erzählt. Dem Buch liegt ausserdem ein klassisches Glarner-Tüechli für Kinder bei.