logo

Somedia Buchverlag

 

Edition Somedia

Der im Jahr 2005 gegründete Buchverlag von Somedia widerspiegelt in seinem Programm das gesellschaftspolitische, wirtschaftliche und kulturelle Leben in der Südostschweiz. Thematisch sind wir nicht gebunden: Belletristik, Dokumentation und Unterhaltung kommen ebenso zum Zug wie Wissensvermittlung, Reportagen oder Führer aller Art. Es gibt jedoch eine klare Linie, die den Rahmen für unsere verlegerische Tätigkeit absteckt: Wir publizieren Bücher, deren Inhalt in der Region entstanden ist, aber weit über die Region hinaus Resonanz findet.

 Unsere Region ist reich an faszinierenden historischen und aktuellen Begebenheiten, originellen Persönlichkeiten, intelligenten Ideen und kreativen Impulsgebern. Mit unseren Büchern tragen wir dazu bei, das Bewusstsein für dieses immense kulturelle Potenzial wachzuhalten. Bücher aus dem Somedia Verlag sind Bücher, die Identität stiften.

 

Edition Terra Grischuna

Die älteste unserer Editionen wurde 1942 gegründet. Das gleichnamige Magazin erscheint seit 40 Jahren sechs Mal jährlich und erfreut Abonnenten in aller Welt. Das Buchprogramm umfasst Wander- und Reiseführer, Bildbände und Kalender. Die Edition Terra Grischuna gehört seit Mitte 2009 zur Somedia AG. Wir freuen uns über einen Beleg in gedruckter oder elektronischer Form und danken Ihnen, dass Sie bei Ihrer Veröffentlichung die bibliografischen Angaben nennen.

 

Edition Rüegger

Gegründet 1973 von den beiden Nationalökonomen Claudia und Eduard Rüegger. Zu den ersten Autoren zählten Studienkollegen an der Universität St. Gallen (Silvio Borner, Heinz Hauser, Franz Jaeger usw.). Das Programm wurde rasch um politische und gesellschaftliche Themen erweitert, später kamen prominent die Umweltthemen dazu. Inzwischen ist eine stattliche Backlist von über 1000 Titeln zustande gekommen. Eine besondere Stellung im Programm nehmen die Volkswirtschafts-Lehrbücher von Peter Eisenhut ein, die sich erfolgreich an Maturitätsschulen, an Hochschulen und Universitäten etabliert haben. 1991 übernahm die heutige Somedia AG in Chur die Edition.