logo

Hansmartin Schmid

Eine Bündner Chronik… der ganz besonderen Art

ISBN: 978-3-906064-25-3
Umfang: 136 Seiten
Einband: gebunden
Erschienen: Juni 2014

€ 18.80

Wer wollte einst eine Schifffahrtsverbindung über den Splügenpass bauen? Wie wurde das Hotel Maloja Palace eingeweiht? Wann war der berühmte Churer Postraub? Wer war Moritz Conradi? Wie wurde eine Bündnerin die schönste Frau Europas? Warum wurde in der Churer Badi getrennt nach Geschlechtern gebadet? Wann gab es im Avers einen Guru? Warum wurde ein Hund im Bergell zu einer Gefängnisstrasfe verurteilt?

Diese und viele, viele andere Fragen werden in dieser «Bündner Chronik… der ganz besonderen Art» auf originäre Weise beantwortet.

Zum Autor:
Hansmartin Schmid, geboren 1939 in Chur, Dr. phil., Journalist und Historiker. Printjournalist in Chur, Rom, Bern und Bonn, Fernsehjournalist in Zürich, Deutschland und Graubünden. Kolumnist im «Bündner Tagblatt».

Kategorie: .
Wer wollte einst eine Schifffahrtsverbindung über den Splügenpass bauen? Wie wurde das Hotel Maloja Palace eingeweiht? Wann war der berühmte Churer Postraub? Wer war Moritz Conradi? Wie wurde eine Bündnerin die schönste Frau Europas? Warum wurde in der Churer Badi getrennt nach Geschlechtern gebadet? Wann gab es im Avers einen Guru? Warum wurde ein Hund im Bergell zu einer Gefängnisstrasfe verurteilt?

Diese und viele, viele andere Fragen werden in dieser «Bündner Chronik... der ganz besonderen Art» auf originäre Weise beantwortet.

Zum Autor:
Hansmartin Schmid, geboren 1939 in Chur, Dr. phil., Journalist und Historiker. Printjournalist in Chur, Rom, Bern und Bonn, Fernsehjournalist in Zürich, Deutschland und Graubünden. Kolumnist im «Bündner Tagblatt».