logo

Christina Schildknecht

Die Sonne und der Mond / The Sun and the Moon

ISBN: 978-3-906064-23-9
Umfang: 38 Seiten
Einband: Englisch Broschur
Erschienen: April 2014

€ 28.50

Deutsch

Zum Buch:
Das Buch handelt von der heimlichen Liebe zwischen der Sonne und dem Mond.

Christina Schildknecht schrieb dieses Märchen zweisprachig mit dem Ziel, Kindern und auch ihren Eltern und Grosseltern, auf spielerische Art den
Zugang zu den Sprachen Englisch und/oder Deutsch zu ermöglichen.
Gleichzeitig lädt es ein, in die fantasievolle Welt des Märchens «Die Sonne und der Mond» «The Sun and the Moon» einzutauchen.

Zur Autorin:
Christina Schildknecht, geboren 1944, ist in Nordengland aufgewachsen. Sie studierte Musik und Pädagogik und war als Musiklehrerin in London tätig. 1969 zog sie in die Schweiz um, wo sie bis heute mit grosser Begeisterung Musik in Englisch und Deutsch unterrichtet. Christina Schildknecht ist verheiratet und hat zwei Töchter sowie drei Enkelkinder.

Zum Künstler:
Rudolf Mirer ist ein kultureller Botschafter, weit über die Grenzen seiner Bündner Heimat hinaus. Geboren 1937, schaffte er rasch den Durchbruch als Maler und Grafiker. Er wurde u.a. zum 50-jährigen Bestehen der Vereinten Nationen in New York ausgewählt, drei Sondermarken für die USA, Österreich und die Schweiz zu gestalten;im Jahr 2005 folgte eine Sondermarke zum 500-jährigen Bestehen der Schweizer Garde in Rom im Auftrag des Vatikans;zum Thema „Flüchtlingsschutz“ schuf er für die UNO die Lithographie «At Home All Over The World». Seinen ausführlichen Lebenslauf finden Sie unter www.artmirer.com.


English

The Book:
This book tells the story of the secret love between the sun and the moon.

Christina Schildknecht wrote the story in bilingual form with the aim of helping children, and also their parents and grandparents, to learn some English and/or German in an enjoyable way. At the same time, it invites them to immerse themselves into the fantasy of the fairy tale of «The Sun and the Moon» «Die Sonne und der Mond».

The Author:
Christina Schildknecht, née Winkfield, born in 1944, grew up in Northern England. She studied music and education, and after her graduation, became a music teacher in London. Christina Schildknecht moved to Switzerland in 1969, where she continued to teach music with great dedication, both in English and in German. Christina Schildknecht is married, has two daughters and three grandchildren.

The Artist:
Rudolf Mirer was born in Chur, Switzerland in 1937. He studied at the Textile College in St. Gallen and after that worked as a successful freelance textile designer and artist. He received international acknowledgement in 1993 when he created the lithograph «At Home All Over The World» for the United Nations. In 1996 he designed a special stamp series to celebrate the 500-year anniversary of this organisation, and was honoured in New York for this work. Since then Rudolf Mirer has produced a host of other major works, and has illustrated many books. Detailed information about his achievements can be found under www.artmirer.com.

EUR 28.50

Deutsch

Zum Buch:
Das Buch handelt von der heimlichen Liebe zwischen der Sonne und dem Mond.

Christina Schildknecht schrieb dieses Märchen zweisprachig mit dem Ziel, Kindern und auch ihren Eltern und Grosseltern, auf spielerische Art den
Zugang zu den Sprachen Englisch und/oder Deutsch zu ermöglichen.
Gleichzeitig lädt es ein, in die fantasievolle Welt des Märchens «Die Sonne und der Mond» «The Sun and the Moon» einzutauchen.

Zur Autorin:
Christina Schildknecht, geboren 1944, ist in Nordengland aufgewachsen. Sie studierte Musik und Pädagogik und war als Musiklehrerin in London tätig. 1969 zog sie in die Schweiz um, wo sie bis heute mit grosser Begeisterung Musik in Englisch und Deutsch unterrichtet. Christina Schildknecht ist verheiratet und hat zwei Töchter sowie drei Enkelkinder.

Zum Künstler:
Rudolf Mirer ist ein kultureller Botschafter, weit über die Grenzen seiner Bündner Heimat hinaus. Geboren 1937, schaffte er rasch den Durchbruch als Maler und Grafiker. Er wurde u.a. zum 50-jährigen Bestehen der Vereinten Nationen in New York ausgewählt, drei Sondermarken für die USA, Österreich und die Schweiz zu gestalten;im Jahr 2005 folgte eine Sondermarke zum 500-jährigen Bestehen der Schweizer Garde in Rom im Auftrag des Vatikans;zum Thema "Flüchtlingsschutz" schuf er für die UNO die Lithographie «At Home All Over The World». Seinen ausführlichen Lebenslauf finden Sie unter www.artmirer.com.


English

The Book:
This book tells the story of the secret love between the sun and the moon.

Christina Schildknecht wrote the story in bilingual form with the aim of helping children, and also their parents and grandparents, to learn some English and/or German in an enjoyable way. At the same time, it invites them to immerse themselves into the fantasy of the fairy tale of «The Sun and the Moon» «Die Sonne und der Mond».

The Author:
Christina Schildknecht, née Winkfield, born in 1944, grew up in Northern England. She studied music and education, and after her graduation, became a music teacher in London. Christina Schildknecht moved to Switzerland in 1969, where she continued to teach music with great dedication, both in English and in German. Christina Schildknecht is married, has two daughters and three grandchildren.

The Artist:
Rudolf Mirer was born in Chur, Switzerland in 1937. He studied at the Textile College in St. Gallen and after that worked as a successful freelance textile designer and artist. He received international acknowledgement in 1993 when he created the lithograph «At Home All Over The World» for the United Nations. In 1996 he designed a special stamp series to celebrate the 500-year anniversary of this organisation, and was honoured in New York for this work. Since then Rudolf Mirer has produced a host of other major works, and has illustrated many books. Detailed information about his achievements can be found under www.artmirer.com.

EUR 28.50




Vernissage, Beitrag von Tele Südostschweiz


Beitrag der «Schweizer Illustrierten»



Pressetext


Pressetext


Pressetext