logo

Wanderführer Via Sett

In sechs Etappen durch drei Talschaften und Sprachkulturen wandern

ISBN: 978-3-7298-1182-9
Umfang: 176 Seiten
Einband: Paperback
Erschienen: Juni 2013

€ 21.00

Zum Buch:

Den Römern auf der Spur

Er galt als einer der wichtigsten Alpenübergänge in der Römerzeit – der Septimerpass. Kaiser, Könige, Heere und Händler, alle überquerten sie die Alpen via der Septimerroute von Thusis nach Chiavenna (It). Als seine Vorteile galten die Lage mit direkter Nord-Süd-Verbindung und eine günstige Topographie. Funde von römischen Schleuderbleien weisen auf den Aufenthalt römischer Soldaten auf dem Septimer, möglicherweise beim Alpenfeldzug 15 v. Chr., hin.

Heute kann die gut 93 Kilometer lange Strecke als Weitwanderweg in sechs Etappen unter die Füsse genommen werden. Der Wanderführer informiert zusätzlich über Kultur und Geschichte entlang dieser historischen Route.

Zum Buch:

Den Römern auf der Spur

Er galt als einer der wichtigsten Alpenübergänge in der Römerzeit – der Septimerpass. Kaiser, Könige, Heere und Händler, alle überquerten sie die Alpen via der Septimerroute von Thusis nach Chiavenna (It). Als seine Vorteile galten die Lage mit direkter Nord-Süd-Verbindung und eine günstige Topographie. Funde von römischen Schleuderbleien weisen auf den Aufenthalt römischer Soldaten auf dem Septimer, möglicherweise beim Alpenfeldzug 15 v. Chr., hin.

Heute kann die gut 93 Kilometer lange Strecke als Weitwanderweg in sechs Etappen unter die Füsse genommen werden. Der Wanderführer informiert zusätzlich über Kultur und Geschichte entlang dieser historischen Route.