logo

Balzer, Mathias (Hrsg.)

Helvetia

Ungeschminkte Gesichter, unscheinbare Geschichten einer Trinkstube

ISBN: 978-3-905688-57-3
Umfang: 240 Seiten
Format: 29 x 22 cm
Einband: Englisch Broschur
Erschienen: Juni 2009

Kategorien: .

€ 44.50

Die Helvetia-Bar in der Altstadt von Chur ist ebenso geschichtsträchtig wie legendär. Von Oktober bis November 2008 besuchten 68 Gäste der «Helvti», wie das Lokal liebevoll genannt wird, ein improvisiertes Fotostudio im Keller des alten Hauses. Ein Stuhl, ein weisses und ein schwarzes Tuch an der Wand, eine einfache Blitzanlage sollten genügen. Keine Requisiten, keine schillernden Hintergründe, «nur» Menschen vor der Kamera: Hier behaupteten sich fünf Quadratmeter Fotostudio in seiner elementarsten Form.



Entstanden sind Porträtaufnahmen der Besucher und Texte über ihre Biografie. Die Autoren und Journalisten Mathias Balzer, Stefan Bisculm, Ueli Handschin, Thomas Kaiser und Andrin Schütz beschreiben in Essays und Reportagen die Geschichte und die Geschichten der Altstadtbeiz. Eine bildstarke und unterhaltsame Hommage an den Mikrokosmos und die Gäste eines unscheinbaren Lokals.

Die Helvetia-Bar in der Altstadt von Chur ist ebenso geschichtsträchtig wie legendär. Von Oktober bis November 2008 besuchten 68 Gäste der «Helvti», wie das Lokal liebevoll genannt wird, ein improvisiertes Fotostudio im Keller des alten Hauses. Ein Stuhl, ein weisses und ein schwarzes Tuch an der Wand, eine einfache Blitzanlage sollten genügen. Keine Requisiten, keine schillernden Hintergründe, «nur» Menschen vor der Kamera: Hier behaupteten sich fünf Quadratmeter Fotostudio in seiner elementarsten Form.



Entstanden sind Porträtaufnahmen der Besucher und Texte über ihre Biografie. Die Autoren und Journalisten Mathias Balzer, Stefan Bisculm, Ueli Handschin, Thomas Kaiser und Andrin Schütz beschreiben in Essays und Reportagen die Geschichte und die Geschichten der Altstadtbeiz. Eine bildstarke und unterhaltsame Hommage an den Mikrokosmos und die Gäste eines unscheinbaren Lokals.