logo

Datum: 18.10.17
Uhrzeit: 19.00
Ort: Bündner Naturmuseum, Saal Brandis, Brandisstr. 12, 7000 Chur
Beschreibung:

Es begrüssen: Eva Zopfi-Höfer, Leiterin Editionen Somedia-Buchverlag
Dr. Georg Jürg Brosi, Vorsteher des Amtes für Jagd und
Fischerei Graubünden
Es trägt vor: Dr. Marcel Michel, Autor und Fischereibiologe des Amtes für Jagd
und Fischerei Graubünden
Anschliessend Apéro, Eintritt frei
«Fische und Krebse in Graubünden»: Erstmals liegt ein Buch vor, das ein
Eintauchen in diverse Gewässerlebensräume und eine Begegnung mit deren
wichtigsten Bewohnern ermöglicht.
Informationen zu Biologie, Ökologie, Fang und Bewirtschaftung und das
Hervorheben von Besonderheiten vermitteln ein umfassendes Bild zu
20 Fisch- und zwei Flusskrebsarten. Den gewässergebundenen Vertretern von wirbellosen Tieren, Amphibien, Reptilien, Vögeln und Säugetieren wird ebenfalls Beachtung geschenkt.
Reich bebildert werden die wichtigsten aquatischen Lebensraumtypen in
Graubünden vorgestellt. Bei rund 11 000 Kilometern Fliessgewässer und
über 600 Seen gibt es einiges zu erzählen. Auch die Nutzung des Wassers und daraus entstehende Interessenkonflikte stehen im Fokus der Betrachtung.
Historische und aktuelle Aspekte zur Fischerei in Graubünden wie auch
die fischereiliche Bewirtschaftung runden den Themenkatalog ab.

Download: zum Download
Internet: www.somedia-buchverlag.ch