logo

Stiftung Zukunftsrat / Baustelle Zukunft

Stiftung Zukunftsrat / Baustelle Zukunft

Biographie

Die Stiftung Zukunftsrat setzt sich für die Schaffung von Zukunftsräten in Ergänzung zu Regierung und Parlament ein – auf Bundesebene, in den Kantonen und Gemeinden, sowie international. Zukunftsräte ergänzen die traditionelle gesellschaftlich-politische Arbeitsweise, die Kurzzeit-orientiert ist, gezielt um die Dimension der Langzeit und machen diese überhaupt erst verhandelbar und mit-gestaltbar. Die Stiftung Zukunftsrat wurde 1997 auf Initiative von Konradin Kreuzer und Robert Unteregger mit der Unterstützung von über 200 privaten Stifterinnen und Stiftern gegründet. Mehr Informationen zum aktuellen Stand der Arbeiten der Stiftung auf: www.zukunftsrat.ch. Der Autor des Buches, Robert Unteregger, ist studierter Philosoph, war am Rande lange Gymnasiallehrer und ist Mitgründer der Stiftung Zukunftsrat und der Baustelle Zukunft. Seit 2016 führt er an der Pädagogischen Hochschule Bern künftige Gymnasiallehrerinnen und -lehrer in kleinem Rahmen in Bildung für nachhaltige Entwicklung ein.

Das Einzelergebnis anzeigen